Die Wallfahrtskirche Maria Hilf in Vilsbiburg

Auf dem Weg von Landshut nach Altötting befindet sich die zweitürmige Kirche auf einer Anhöhe über der Stadt Vilsbiburg. Es handelt sich um eine eigenständige Wallfahrtskirche mit selbständiger Wallfahrtskirchenstiftung. Die Wallfahrtskirche gehört zur Diözese Regensburg in Bayern.  Ein besonderer Magnet ist für viele der Fatimatag an jedem 13. des Monats. Die Wallfahrtskirche ist zu den geprägten Zeiten, Advents- und Fastenzeit, seit jeher Beichtkirche.

Wenn Sie etwas Zeit mitgebracht haben, können Sie sich auf einen virtuellen Rundgang durch unsere Kirche begeben. Es ist auch möglich, mitten im Rundgang zu beginnen.